Trio T

Das Schauspieler - und Artisten Trio bringt aktuelle Fragen und Themen auf die Bühne.
2014 wurde das junge Ensemble bei einem Treffen über Träume, Visionen und Ideen ins Leben gerufen. Lea Mäuer, Clara und Sophie Sörensen beschäftigen sich damit, wie man die divergenten Kunstrichtungen Theater, Zirkus, Musik, Tanz und Rezitation miteinander in Berührung bringen kann, Verbindungen- aber auch Produktive Reibungen- herstellt. Die erste Produktion AUFWIND entstand aus der Lust heraus, ein Bühnenstück selbst zu kreieren und sich dabei mit Themen wie Zeit, Kommunikation und Energie eingehend zu befassen.

Aufwind

Ein Theaterstück der Compagnie Trio T mit Theater, Musik, Tanz, Rezitation und Zirkus

1 Stück,
2 Stühle,
3 Frauen
und 4 Meter Stange.
Und Zeit,
Zeit genug für gesprochene Worte,
stumme Erklärungen, und musikalische Bewegungen.
Was passiert wenn Naturgesetzt auf Gefühl trifft?
Was ist Zeit?
Wie findet man gemeinsam Einklang?
Langsam oder schnell?
Bin ich wirklich ich?
Wann sage ich „ja“?
Kommunizieren durch musizieren?
Was gibt Dir Energie?
Wo ist mein Zenit?
Gibt es große und doch ganz alltägliche
Geheimnisse?

Publikum: für Erwachsene, Kinder und alle dazwischen

Dauer: 1 Stunde und 10 Minuten

Orte: Theater, Kulturbühnen, Festivals...

Spielfläche: Breite: ab 5m; Tiefe ab 5m; Höhe: ab 4,5m